Verkaufsoffener Sonntag am 6. September

Plakat Verkaufsoffener Sonntag Bad Segeberg

Im Mai musste er ausfallen, jetzt holt die Innenstadt von Bad Segeberg ihren verkaufsoffenen Sonntag nach. Am 06. September von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffnen die Geschäfte für ihre Kunden. Das Ganze findet diesmal außer der Reihe mit dem Motto E-Mobilität statt.

 

Dafür hat der Unternehmerverein Wir für Segeberg seine Mitglieder rund um dieses Thema um Beiträge gebeten.

Auf dem Markt werden insgesamt vier Autohäuser ihre Elektro- und Hybridautos präsentieren. Dazu zeigt Marco Will, wie viel Energie man in einer seiner Stunden beim Cycling erfahren kann. Ein besonderer Hingucker sind vor allem für die kleinen Besucher wohl die Miniatur-Motorboote, die im Brunnen ihre Runden drehen. 

 

Weitere Aktionsflächen finden Sie ebenfalls gegenüber von Basses Blatt. Dort informiert die EWS über ihr Angebot rund um die E-Mobilität. Nachhaltigkeit weiter gedacht als nur Erneuerbare Energien zeigt das Projekt "Land der Insekten"  vor Hiesler Hör Technik in der Hamburger Straße.

 

Damit in der aktuellen Lage alles konform zu den Landesverordnungen läuft, bitten die Unternehmer*innen

alle Kunden, sich an den Abstand und die Maskenpflicht zu halten. Sollte es in der Fußgängerzone so voll werden, dass die Abstände zwischen den Besuchern nicht mehr eingehalten werden können, wird auch im Freien das Tragen einer Maske notwendig.

 

Marco Will - Indoor Cycling

Motorboote - Herr Gohlke

Lüdemann & Zankel GmbH - Renault und Dacia

Autohaus Reköndt GmbH - Toyota

5Autohaus Eisenacher - Honda

Autohaus Holstein - Kia und Mitsubishi

EWS GmbH & Co KG - Ladesäulen und Stromversorgung

Kartoffelbauer Lüthje - Land der Insekten